Der Anbieter Plus500 im Portrait

Einer der größten Broker für CFDs nennt sich Plus500. Es handelt sich hierbei um einen israelischen Anbieter, welcher Kunden auf der ganzen Welt bedient. Dies geschieht bereits seit dem Jahr 2008 und seither konnte sich das Angebot rasant zu einem der stärksten der Branche entwickeln.

Ihr Kapital unterliegt dem Verlustrisiko.

Die Vorteile des Anbieters

  • Keine Kommissionen
  • Mobile Trading Apps
  • Paypal als Zahlungsart vorhanden
  • EU Lizenz
  • Zuverlässige Plattform

Die Unternehmensdaten

  • Firma: Plus500 Limited
  • Regulierung / Lizenz: FCA / ASIC
  • Tel. Kundenservice: Nicht verfügbar
  • E-Mail Kundenservice: [email protected]
  • Fax Kundenservice: Nicht verfügbar

Ihr Kapital unterliegt dem Verlustrisiko.

Was kann man handeln?

Wer sein Portfolio breit aufstellen möchte, ist bei Plus500 an der sicheren und richtigen Adresse. Schließlich finden sich hier die verschiedensten Basiswerte, wie Aktien, Devisen, Rohstoffe, ETFs und doch Indizes. Plus500 UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority (FRN 509909) zugelassen und reguliert. Plus500 CY LTD ist von der zyprischen Wertpapier- und Börsenkommission (Lizenz Nr. 250/14) zugelassen und reguliert. Plus500AU Pty Ltd, AFSL # 417727 von der australischen Securities and Investments Commission ausgestellt ist berechtigt, diese Produkte an australische Einwohner auszustellen. Dadurch, dass so viele verschiedene Werte im Angebot enthalten sind, lassen sich die verschiedenen Arten nochmals unterteilen. Wer beispielsweise bei seinen Aktien Investments Wert auf die Herkunft der Wertpapiere legt, kann sich eine länderspezifische Filterung anzeigen lassen.

Rohstoffe werden von den beliebtesten Werten wie Öl und Gold angeführt, man darf aber auch Tipps auf Zucker und Co abgeben. Zudem enttäuscht Plus500 auch in Sachen Währung und Devisen nicht und bietet alle großen Währungspaare an. Im Einzelnen findet man sogar Krypto Währungen, welche somit auch Krypto Trades zulassen. Indizes sind über die ganze Welt verstreut und eine gute Zusammenfassung findet man im Angebot vom Plus500.

ETFs sind prinzipiell im Markt nicht sehr häufig zu finden, jedoch ebenfalls im Portfolio des Brokers enthalten. Die Konditionen für die Nutzung des Angebots fallen günstig aus. Auf Gebühren wird grundlegend verzichtet, man muss lediglich die Spreads bedenken, welche im Devisenhandel für das Majorpaar Euro/US-Dollar beispielsweise zwei Pips betragen. Auch die Verwendung von Hebeln ist möglich. Hier kommt es zu maximalen Verhältnissen von 300 zu 1.

Bei anderen Anbietern ist zwar noch mehr möglich, allerdings werden Fortgeschrittene über die reduzierten Risiken bei kleineren Hebeln erfreut sein. Für viele führt beim Handel von Differenzkontrakten kein Weg an Plus500 vorbei. Dies hängt damit zusammen, dass hier eine außerordentliche Handelsvielfalt gegeben ist, welche rund 1000 verschiedene Assets beinhaltet. Dabei wird eine starke Handelsplattform genutzt, welche man sowohl downloaden, oder auch auf mobilen Endgeräten nutzen kann.

Attraktiverweise ist es irrelevant, ob man ein iOS oder Android Endgerät besitzt, da die Apps auf beiden Oberflächen zu installieren sind. Auch die Rahmenbedingungen für den Handel stimmen. Besonders positiv fällt die Regulierung auf. Denn die Lizenzierung wird von der britischen Finanzaufsicht übernommen. Durch den Sitz in Großbritannien herrscht zudem eine große Einlagensicherung.

Sollte es also zu einem völlig überraschenden Unternehmensbankrott kommen, so sind die Kundengelder gesichert und können zurückbezahlt werden. Eine britische Einlagensicherung fällt deutlich höher aus, als beispielsweise ein solcher Schutzwall aus Zypern oder aus Malta.

Es gibt wenige Broker von CFD Papieren, welche mit Plus500 mithalten können. Dies liegt natürlich zum einen am Internetauftritt, welcher flüssig und einfach zu nutzen ist, aber auch an dem immensen Handelsangebot selbst. So kommen echte Profis voll auf ihre Kosten und können die verschiedenen Funktionen der Plattform gut nutzen.

Die Handelsplattform

Plus500 ist augenscheinlich ein sehr interessanter Anbieter. Dies liegt nicht nur an den vielseitigen Handelsmöglichkeiten, sondern auch an den verschiedenen Plattformen, welche zu nutzen sind. Auch wenn Downloads so langsam aus der Branche verschwinden, scheut Plus500 nicht die Mühen eine solche Software für den PC anzubieten. Doch natürlich bevorzugen viele User die schlichte Nutzung der Plattform über den Webbrowser. Hier trifft man auf eine gekonntes Programm, welches durch seine Usability und freundliche Benutzeroberfläche besticht.

Die Webseite von Plus500

Software Experten werden feststellen, dass Plus500 eine Eigenentwicklung als Plattform einsetzt. Dies kommt den Usern in den verschiedensten Belangen zugute. Ein Beispiel hierfür sind die mobilen Trading Möglichkeiten. Wer schon einmal Handelsentscheidungen über das Tablet oder Smartphone getroffen hat, wird das mobile Endgerät so schnell nicht mehr weglegen.

Schließlich gewinnt man durch sein Smartphone oder das Tablet an Flexibilität und kann auch von unterwegs aus Trades abschließen. So lässt sich auch kurzfristig auf bestimmte Entwicklungen und Mitteilungen reagieren. Zusätzlich kann man hervorheben, dass das Angebot in gleich 20 verschiedenen Sprachen zu nutzen ist. Dies zeigt, wie international das Unternehmen aufgestellt ist. Auch dies darf als Zeichen von Seriosität und Qualität gewertet werden.

Kontoeröffnung und Zahlungsmethoden

Eine Mindestsumme von 100 € wird bei den Einzahlungen gefordert. Hierfür hat man verschiedene Möglichkeiten gegeben. Beliebt ist beispielsweise die Verwendung von Visa oder Mastercard. Aber es stehen auch diverse Finanzdienstleister parat. Hierzu zählen Paypal, aber auch Skrill.

Die Anmeldung bei Plus500.com

Natürlich kann man aber auch klassische Einzahlungswege, wie Banküberweisungen wählen. Generell kann man auch die Eröffnung eines Kontos schnell und einfach abschließen. Hier sollte man nicht länger als wenige Minuten für die erste Anmeldung benötigen.

Kundenservice und Sonderaktionen

Von großer Bedeutung ist das kostenlose Demo-Konto. Dieses ist nicht nur reich an Funktionen, sondern auch unbegrenzt nutzbar. So werden sowohl Anfänger, als auch erfahrene User von den Demo-Konten immer wieder profitieren können, wenn sie beispielsweise neue Produkte kennenlernen oder Strategien ausprobieren möchten.

Um wirklich nachhaltig handeln zu können, erhoffen sich viele Nutzer von ihrem Broker gute Weiterbildungsangebote. Zwar gibt es einzelne Informationspapiere bei Plus500, jedoch empfindet sich der Anbieter nicht als der große Lehrmeister. Wer sich also weiterbilden möchte, sollte dies auf anderen Plattformen oder mithilfe weiterer Informationsmedien tun.

Fazit

Mit Plus500 treffen Nutzer also auf einen erfahrenen Broker, welcher international agiert. Durch die britische Einlagensicherung, sind die Gelder der User bis zu hohen Summen geschützt. Bei dem Anbieter ergeben sich vielseitige Handelsmöglichkeiten, welche Assets aller Art berücksichtigt.

Dass zudem günstige Konditionen herrschen, dürfte fortgeschrittenen Tradern zu Gute kommen. Egal, ob man es also auf Forex Werte oder CFDs abgesehen hat, mit Plus500 steht einem ein seriöser und zuverlässiger Partner zur Seite.