Der Anbieter Markets.com im Portrait

Markets.com ist ein Forex Broker aus Zypern. Er gilt als einer der größten Anbieter im Markt überhaupt und ist tatsächlich aus mehr als 100 Ländern zu nutzen. In der Vergangenheit konnte der Broker zahlreiche Tests und Ausschreibungen für sich entscheiden. Dies zeigt die Beliebtheit des Unternehmens.

Die Vorteile des Anbieters

  • Vielseitige Finanzprodukte
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Mobile Tradingmöglichkeiten
  • Demokonto ist vorhanden
  • Hilfreicher Support

Die Unternehmensdaten

  • Firma: Safecap Investments Ltd
  • Regulierung / Lizenz: CySEC
  • Tel. Kundenservice: 0800-588-8405
  • E-Mail Kundenservice: Nicht verfügbar
  • Fax Kundenservice: Nicht verfügbar

Was kann man handeln?

Markets.com bietet eine Vielzahl verschiedener Handelsprodukte an. Hierzu zählen neben den großen Währungspaaren auch die ein oder andere Krypto Währung. Händler, welche sich auf Krypto Trades spezialisieren möchten, finden also in Markets.com einen geeigneten Partner. Natürlich gibt es auch noch viele weitere Investitionsgüter.

Die Konditionen für den Handel sind fair gestaltet. Man findet hier Spreads vor, welche bei den Währung Paaren der Majors bei nur 1,7 Pips liegen. Dies erlaubt einen recht günstigen Handel. Das tägliche Geschäft bei Markets.com steht dabei zudem auf einem stabilen Boden.

Die Lizenzierung findet in Zypern statt und somit auf dem Gebiet der Europäischen Union. Hier ist sowohl für Einlagensicherungen gesorgt, als auch für generelle Sicherheiten im Handel. Auch der Datenschutzschutz bildet hier eine wichtige Säule im Verbraucherschutz. Interessanterweise kann man sich auch an das Copy Trading wagen. Hierfür betrachtet man die Handelsentscheidungen professioneller Trader und kopiert diese schlichtweg.

Zwar wird einem davon abgeraten, dass man blindlings anderen Händlern 100-prozentiges Vertrauen schenken sollte, jedoch erhält man so unter Umständen passende Inspirationen. Wer diese mit eigener Recherche und dem eigenen Kenntnisstand verbindet, ebnet sich womöglich den Weg zu guten Renditen.

Die Handelsplattform

Markets.com vertraut auf eine der etablierten Softwares im Markt. Die Handelsplattform ist nämlich weit im Forex Markt verbreitet und hört auf den Namen Metatrader 4. Selbst viele erfahrene und professionelle Nutzer loben die Eigenschaften dieser Plattform. Da ist es kaum verwunderlich, dass keine weitere Software derart verbreitet ist, wie der Metatrader. So kann Markets.com den Ansprüchen der erfahrenen Nutzern Genüge tragen.

Die Homepage von Markets.com

Die Webseite von Markets.com

Doch die Verantwortlichen des Konzerns haben sich für eine weitere Besonderheit entschieden. Und so ist neben der bekannten Plattform noch eine Eigenentwicklung vorhanden. Sie legt größten Wert auf Übersichtlichkeit, Flexibilität, Funktionen und flüssigen Rechenleistungen. Wer sich also für Markets.com entscheidet, kann frei wählen, welche Handelsplattform er am Ende bevorzugen möchte.

Es empfiehlt sich nur eine Software zu nutzen, so dass man seinen Fokus voll und ganz auf deren Funktionen liegen hat. Von unterwegs aus sind Trades mithilfe von speziellen Applikationen möglich. Diese sind sowohl für iOS Geräte, als auch für Android Plattformen zugänglich. Die mobilen Anwendungen sind ideal, um Händler mit Flexibilität und einem passenden Werkzeug für den mobilen Handel auszustatten. Dabei sind auch die Apps reich an Funktionen und ermöglichen den vollwertigen Handel mit Forex Papieren.

Kontoeröffnung und Zahlungsmethoden

Markets.com ist ein routinierter Anbieter. Daher sorgt er auch dafür, dass die Anmeldung schnell und problemlos von statten geht, selbst wenn Trader bisher noch keinerlei Online Erfahrungen mit Brokern aufweisen können.

Anmelden bei Markets.com

Die Anmeldung bei Markets.com

Da ergibt es Sinn, dass auch die Infrastruktur in Sachen Zahlungswegen gut aufgestellt ist. Hier kann man diverse Zahlungsdienstleister nutzen, wie Skrill, Sofortüberweisung.de und weitere spezialisierte Unternehmen. Trotzdem sind auch Kreditkarten nach wie vor ein beliebtes Zahlungsmittel.

Kundenservice und Sonderaktionen

Weitere Funktionen der Website sind vielseitig. Zum einen kann man auf einen Kundendienst zugreifen, welcher 24 Stunden am Tag verfügbar ist. In Kontakt mit dem Unternehmen kommt man über das Telefon, die E-Mail oder auch den guten Live Chat. Traditionelle Nutzer werden aber auch das Fax nutzen. Es ist zu beobachten, dass der Support auf 34 verschiedenen Sprachen Antworten liefern kann.

Diese Internationalität des Angebots ist klares Zeichen eines soliden Geschäfts und von Seriosität. Neben dem vorhandenen Demo-Konto, bildet auch das Weiterbildungsangebot einen wesentlichen Qualitätspunkt in der Beurteilung des Angebots von Markets.com. Kunden können sich hier die entscheidenden Grundlagen für Trades erarbeiten und erfahrene Nutzer finden ebenso weiterführende Informationen zu diversen Handelsarten und Produkten. Man lernt also nie aus und Markets.com weiß um diesen Umstand.

Zusätzlich zu den Akademieprogrammen gibt es noch tägliche aktuelle Informationen zu Investments und der gesamten Marktlage. So ist man immer über die Tagesgeschehnisse informiert und kann diese zur Basis der eigenen Trades werden lassen. Somit steht einem erfolgreichen Handel mit Markets.com prinzipiell nichts mehr im Wege. Die Rahmenbedingungen für den Handel mit Markets.com sind insofern gelungen.

Denn der Anbieter hat auch daran gedacht, dass möglicherweise viele Anfänger ihr Glück im Handel mit Forex Weren suchen werden. Um nicht gleich mit vollem Risiko in die Trades einzusteigen, gibt es ein Demo-Konto. Dieses ist mit einem stolzen Kapital von 100.000 $ ausgestattet und man kann so umfangreiche Tests des Angebots ausführen, ohne, dass man Angst vor Verlusten zu haben braucht. Auch erfahrene User werden hin und wieder auf das Demo-Konto zugreifen, um neue Produkte auszutesten oder sich an komplexeren Strategien zu versuchen.

Fazit

Für viele Trader ist Markets.com der unumstrittene Marktführer der Branche. Man findet tatsächlich ein sehr attraktives Angebot vorliegen, welches auf gleich mehreren Plattformen zu nutzen ist. Insofern können User von diversen Freiheiten profitieren, welche durch die Verfügbarkeit von mobilen Trading Möglichkeiten noch erweitert werden. Dadurch, dass man es mit einem europäischen Anbieter zu tun hat, muss man prinzipiell keine Sicherheitsbedenken hegen.

Die Anforderungen durch den Gesetzgeber werden zu jeder Zeit voll und ganz umgesetzt. Und so versammeln sich Trader aus vielen verschiedenen Ländern auf der Plattform von Markets.com und versuchen hier zu Renditen zu kommen. Theoretisch kann man sich durch das Copy, bzw. Social Trading an den Handelsentscheidungen der besten Händler orientieren und diese kopieren.

Auch dies beweist, wie vielseitig das Angebot des Brokers tatsächlich ausfällt. Sollte man sich nicht sicher sein, welche Handelsart für einen selbst in Frage kommt, so tut man gut daran, sich an den kostenfreien und risikolosen Tests im Demokonto zu versuchen.